Gedenktafel der unvergessenen Funkfreunde

Waldkautz Papa "Manni" ist verstorben!

Waldkautz Papa ManfredUnser geliebter Funkfreund Manfred Skip: Waldkautz aus Luckenwalde (13TH888) ist am 21.12.2010 unerwartet verstorben! Bisher ist uns nicht bekannt, an was Manfred gestorben ist. Das er mit seinen Hüften Probleme hatte, wusste jeder der ihn kannte. Seit Jahren hat er in Luckenwalde das Funkertreffen ausgestattet. Bis zum Todestag war er noch Mitglied von Funkclub rund um den Collm, den es schon seit Anfang der 90iger Jahre gibt. Bei den meisten Funkertreffen war er anzutreffen über die letzten Jahre. Bei den letzten Treffen 2010 in Frauenhain, Geringswalde und Steckby war er noch fröhlich und munter. Man sah es ihm nicht an, dass er eventuell was ernstes haben könnte. Man kann sicher davon ausgehen, dass auch für seine Frau Kitti der Tod sehr plötzlich kam. Und das schlimmste ist, wenn es genau vor Weihnachten passiert.

Alle Teams von der Bergfunk Sachsen Gemeinschaft sprechen ihr tiefstes Mitgefühl aus an seine Frau Kitti, seiner Familie und alle Verwandten sowie alle Funkfreunde, die ihn über viele Jahre kannten und auf Funkertreffen begleitet haben.

Hier gibt es eine Bildergalerie vom Thomas Schalke 04 aus Leipzig: LINK 

 

Wir werden Dich nie vergessen !!!

 

 waldkautz-manni

 

Kreuz

 

19.04.1941


21.12.2010

 

Aktuelle Seite: Start CB-FUNK Gedenktafel Waldkautz Papa "Manni" ist verstorben!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok