Ausflug zur Zittauer Schmalspurbahn

Zittauer Schmalspurbahn Oybin20/08/2011 - Jetzt mit HD-Video!!! Und wieder gibt es einen Ausflug, den wir euch nicht vorenthalten möchten. Tony aus Riesa (Garfield) und der Heiko aus Schildau (Schwarzer Panther 03) sind am 20. August 2011 mit der Deutschen Bahn nach Dresden gefahren, wir sind dort umgestiegen in Richtung Zittau und los gings. Dort angekommen (übrigends das zweite mal schon), haben wir gleich die Gleise der Schmalspurbahn Zittau aufgesucht, die nicht weit vom Bahnhof der DB entfernt waren. So gesehen nur 1 Minute. Es dauerte nicht lange, als die Dampflok aus ihrem Lokschuppen geschnauft kam. Und dort geht unsere Videoaufzeichnung los. Mit der Bahn ging es bei schönstem Frühlingswetter nach oben in Richtung Bertsdorf. Dort stiegen wir um in Richtung Johnsdorf. 

Die Bahn dort hoch war ein Triebwagen und hinten dran ein Freiwaggon wo wir uns auch rein setzten. Es war sehr kalt. In Johnsdorf gingen wir uns den Kurort anschauen. Nach einer Stunde liefen wir wieder zum Bahnhof und fuhren nach Bertsdorf zurück. Dort filmten wir ausgiebig die Bimmelnahnen beim einfahren, ausfahren und rangieren. Als nächstes ging es nach Oaybin. Dort waren wir schonmal im letzten Jahr. Dort sind wir auch Eisenbahnfreunde der Schmalspurbahn geworden. In Oybiner Bahnhof liegt gleich der riesen Felsen oder der Berg Namens Oybin. Diesen haben wir nicht bestiegen, weil wir keine Zeit hatten und beschäftigt waren unser Mittag zu sichern. Bei einem Italiener sind wir schließlich eingekehrt und haben dort gespeist. Es war wie immer ein schöner Tag und wir mussten viel viel lachen. Machen wir eh immer bei unseren Bahnreisen.

 

Zittauer Schmalspurbahn auf dem Weg nach Oybin Johnsdorf


Fotosammlung

Zur Verfügung gestellt durch:
Heiko (Schwarzer Panther 03)

 


Video: 1280 x 720p Pixel / 16:9

Zeit: 29 Minuten / Anbieter: Youtube

Zur Verfügung gestellt durch:
Heiko (Schwarzer Panther 03)

Info: Wenn Du das Video in maximaler Qualität anschauen willst, musst Du zu Youtube wechseln. Dazu klickst Du in dem Videofenster unten rechts auf "Youtube" und dann öffnet sich ein neues Fenster. Dort kannst Du die Auflösung einstellen. Wer einen Surfstick hat mit Volumenflat, sollte max. 240p oder 360p nehmen. Wer einen Festnetz DSL Anschluss hat, kann immer das maximale nehmen z.b. 1080p oder 720p. Empfehlenswert ist es, wenn man das Bild nicht auf maximale Vergrößerung setzt (Aufllösung 720p), sondern diese kleinen Kästchen (siehe Bild) bei Youtube drückt und dann wird das Bild etwas größer!
Am besten auf das mittlere Symbol klicken, wie links im Bild zu sehen und vorher auf 720p stellen!youtube