Geburtstagsparty - Heiko 2012

Thanh und Heiko23/06/2012 -  Heiko hatte Geburtstag am 18.06.2012 und das musste natürlich so schnell wie möglich gefeiert werden. Schon gleich am nachfolgenden Samstag startete gegen 16 Uhr unsere kleine CB-Funk Feier im Garten von Heiko in Schildau. Zu essen gab es einen Ungarischen Kesselgulasch nach eigenem Rezept angerichtet durch Heiko und Günter, die sich extrem mit dem würzen der Suppe beschäftigt haben. Zum Einsatz kam eine Flasche Schwarzbier und eine Flasche Rotwein, sowie viele Gewürze. Gefolgt sind der Einladung recht viele und das Wetter hat auch so lala mitgespielt. Es wurde öfters mal schwarz am Himmel, aber so richtig geregnet hatte es gott sei dank nicht. Thanh unser neues Mitglied, hat sich um die Cocktails gekümmert. Er schüttelte den ganzen Abend seinen Becher, bis ihm die Arme weh taten. Abends als die Nacht herein brach, zündeten wir wie immer unsere Feuertonne an. Diese ließen wir bis rund 24 Uhr brennen. Dann war wieder alles vorbei und jeder ging seines Weges.

Weiterlesen ...

Die SED Waldsiedlung bei Wandlitz

Tagesausflug nach Wandlitz bei Berlin23/8/2010Jetzt mit HD-Video!!! Unser Funk-Club Ausflug führte uns diesmal in die Nähe von Berlin. Auf den Spuren der alten DDR Genossen aus dem alten Politbüro in Berlin. In der Nähe von Berlin gibt es die Waldsiedlung Wandlitz. Dort haben die bekanntesten Genossen der DDR Führung ihr privates abgesperrtes Gelände mit ihren Häusern bewohnt. Abgeschottet von der normalen Bevölkerung haben sie dort wie im W esten gelebt. Jeder hatte sein eigenes Haus, mitten in einem großen Waldstück. Dort lebten sie zusammen, Haus an Haus mit strenger Bewachung durch den Grenzschutz. Sie hatten eine eigene Schwimmhalle, ein Einkaufszentrum, wo am Ende nur noch westliche Waren angeboten wurden. Bananen hatten sie zu jeder Zeit im Regel, wo der ostdeutsche Bürger sich stundenlang in eine Reihe stellen musste, um eine Banane pro Person zu bekommen. Diese gab es nur 2-3 mal im Jahr im jeweiligen Gemüseladen um die Ecke. Babsi und Heiko sind am 23.8.2010 nach Wandlitz gefahren, um die letzten Spuren aus alten Tagen live zu erleben.

Weiterlesen ...

Tagesausflug nach Berlin 2010-1

DSCI005124/04/2010 - Jetzt mit HD-Video!!! Der Grund für diesen Tagesausflug war ein ganz anderer als man denkt. Heiko wollte einfach nur nicht alleine zu seinem Beamershop nach Berlin fahren und nahm einfach 3 Funker + Alex mit und fertig war der lustigste Tagesritt aller Zeiten. Die Fahrt von 37,00 Euro hat Heiko selbst getragen und somit seinen Freunden einen kostenlosen Tag beschert. Passiert ja nicht alle Tage, dass man zu sowas eingeladen wird. Also sind erstmal alle am Freitag bei Heiko eingetruddelt, haben dort Pizza bestellt, Rommé gespielt und einen Film (SAW 6) auf seinem Heimkino angeschaut. Danach gings ab ins Bett (gegen 2 Uhr). 6:30 Uhr klingelte dann der Wecker und alle musste aufstehen, sich schnell die Zähne putzen, frisch machen und naja für Frühstück war dann keine Zeit mehr. Mit etwas Verspätung sind wir dann ins Auto gestiegen und ab gings zum Bahnhof nach Torgau ...

Weiterlesen ...

Geburtstagsparty von Tony & Babsy

Babsy beim kochen28/04/2012 - Jetzt mit HD-Video!!! Unser Samstag begann mit einem Ausflug zum Frühlingsfest in Doberschütz beim Wohnwagenhändler. Hier wartete eine Bratwurst mit Brötchen + Getränk für 1,00 Euro auf uns. Das Bier kam 50 Cent die Flasche (Altenburger). Auf der Rücktour ging die Pedale der Kupplung vom Jeep kaputt, die Detlef gleich vor Ort reparieren konnte ohne Werkzeug. Die Schraube die vor Wochen irgendwo raus fiel und am Boden lag, war also von der Kupplung. Zu Hause angekommen, wurde sie dann aber fachmännisch repariert. Jetzt fuhren wir auf den Schildberg. Den letzten Rest liefen wir hoch, da wir keine Genehmigung hatten. Oben angekommen begrüßte uns der Kioskbesitzer Ingo. Wir tranken Schwarzbier, einen Kaffee und ein Stück Kuchen gab es auch dazu. Gesättigt ging es wieder nach Schildau, wo wir im Netto erstmal einkauften. Es gab Gyrossuppe aus der Gulaschkanone, natürlich selbst gemacht. Es gab viele Helfer, die mir beim schnippeln halfen. Detlef war für das Feuer zuständig und rührte fleißig um. Dann kam noch Tony, Jana und René dazu. Bis in die Nacht um 2 Uhr ging unsere Party, die wir zuletzt am Feuer verbrachten. Frühstück gab es bei Marco (Heikos Bruder) ein Haus weiter. Dies könnt ihr alles auf dem Video sehen. Viel Spaß.

Weiterlesen ...

Aktuelle Seite: Start FUNKRUNDE SCHILDAU
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok