40. Deutschland Bergfunk DX vom Schildberg

Thanh beim Bergfunk Sachsen08-10/11/2013 - Jetzt mit HD-Video!!! Das 40. Deutschland-Berg-DX war wieder ein voller Erfolg für den CB-Funk!!! Keiner von uns hätte gedacht, dass die Kanäle wieder einmal so voll sein werden, wie an diesem Samstag Abend. Man konnte schon behaupten, aller 5 Kanäle lief ein Gespräch. Ob bergfunker oder Bodenstatioen, es hatte sich wieder schnell rumgesprochen, dass die Berge besetzt sind. Und diesmal war auch zeitgleich das Abfunken 2013 an diesem Tag. Auf den Schildberg sind wir in zwei Gruppen mit zwei Wohnwagen gefahren. Babsy und Detlef im Wohnwagen 1 und Steffen, Thanh und Heiko im Wohnwagen 2. Steffen und Heiko haben gleich nach der Ankunft auf dem Berg die Antennenanlage errichtet. Babsy war für die Fotos verantwortlich ...

... was auch sehr gut geklappt hat. Das Wetter war am Nachmittag niederschlagsfrei, was man am Vormittag bis Mittag nicht sagen konnte. Wir sind also nicht nass geworden. Gleich am Freitag Abend besuchte uns der Christian (Stier 15) aus Elsterwerda, der ja sonst Freitag Samstag Abends immer auf seinem Hausberg steht. Er selbst ist ja Amateurfunker und hält auch weiterhin zum CB-Funk was wir natürlich alle sehr toll finden. Seine Anlage und Antenne brachte er auch mit, die Steffen und Christian gleich nach dem Eintreffen aufgebaut haben. Und dann war der Freitag gleich mal dem Amateurfunk gewidmet. Wer Lust hatte, durfte auch mal mit dem Ausbildungsrufzeichen sein Glück probieren. Steffen war der Glückliche und hat es auch gut hinbekommen.
Der Samstag war ja die Hauptattraktion, über die wir uns wie schon oben beschrieben sehr gefreut haben. So viele neue und alt bekannte Funker hört man von seiner Heimstation nur selten bis gar nicht mehr. Dort oben lohnt es sich also immer mal sein Lager aufzuschlagen. Wir werden also auch 2014 wieder voll Gas geben. Unser Akku im Wohnwagen schwächelte etwas, aber wir haben halt den Notstromer etwas länger laufen lassen und konnten so die Ladezeiten erhöhen. Durch einen Lagerfehler bei Heiko zu Hause wurde der große Akkus etwas schwächlich. Jetzt wird er erstmal mehrere Wochen am Ladegerät gehalten. Vielleicht erholt er sich ja wieder bis zum nächsten Einsatz :-)

 

Steffen am Mikrofon

Aktuelle Seite: Start FUNKTEAM SCHILDBERG Bergfunktouren (Archiv) 40. Deutschland Bergfunk DX vom Schildberg