Ausrüstung Schildauer Bergfunkteam

Das Schildauer Bergfunkteam stellt sich vor

Beitragsseiten

WohnwagenDas ist unser 5,70 Meter (Aufbaulänge) geräumiger Wohnwagen, der uns zu Funkertreffen und Bergfunkeinsätzen immer begleitet. Sozusagen unser treuer Freund, der uns Wärme und ein trockenes zu Hause gibt, während wir auf Achse sind. Es ist ein Knaus Azur aus dem Jahr 1989. Der Wohnwagen wurde nach dem Kauf im März 2007 komplett auf 12 Volt umgerüstet. Gezogen wird der Wohnwagen von einem Ford Maverrick mit 118 PS und einem Hubraum von 2400 cm³.

Mittlere Sitzgruppe

 

Sitzplätze sind 4 vorhanden. Eine Sitzgruppe befindet sich in der Mitte des Wohnwagens, die man als breites Bett für einen Erwachsenen umbauen kann bzw. für 2 schmalere Funkfreunde. Im hinteren Bereich ist ein extra Schlafraum, der mit zwei Schiebetüren verschlossen werden kann.

SchlafzimmerIm Schlafzimmer haben 2 Personen Platz. Mit einer Breite von 1,40 Meter sehr eng, aber ausreichend um in einem sicheren Raum zu schlafen, geschützt vor Mücken und Zecken. In einem Zelt auf einer Doppelluftmatraze wäre es sicher nicht breiter vom Schlafplatz her. In den oberen umliegenden Schränken gibt es genug Stauraum für Nahrungsmittel und andere Gegenstände bzw. Kleidung.

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Seite: Start FUNKTEAM SCHILDBERG Ausrüstung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok