Ausrüstung Schildauer Bergfunkteam

Das Schildauer Bergfunkteam stellt sich vor

Beitragsseiten

Bad und WaschbeckenIm Toilettenraum gibt es ein Waschbecken mit Kalt,- und Warmwasser Anschluss. Das heiße Wasser wird über eine Pumpe durch den Warmwasserspeicher (ist in einem Küchenschrank neben der Toilette montiert) gepumpt und kann im Bad entnommen werden. So kann der Speicher für zwei Abnahmestellen genutzt werden. Angesteuert wird die Pumpe über ein 12 Volt Schalter, der im Einhebelhandmischer eingebaut ist. Das macht einen Campingtripp zum Luxusausflug. Insgesamt stehen unserem Wohnwagen 45 Liter in einem Wassertank zur Verfügung. Befüllt wird der Wohnwagen von einem Außenstutzen.

ToiletteIm Toilettenraum befinden sich eine Toilette nach neuem Standard (fest eingebaute Toilette mit außenliegender Reinigungsklappe). Man kann also den Fäkalienbehälter von außen entnehmen. Eine autoamtische Wasserspühlung gehört natürlich auch dazu. Wenn die Toilette voll ist, zeigt eine kleine Anzeige den Status des Abwassertanks an. Grün für leer und rot für voll.

ErsatzcampingtoiletteGanz in der Nähe haben wir noch ein kleines Häuschen, wo wir unsere zweite Toilette reinstellen. Dort kann man im laufe des Tages sein Geschäft tätigen und ist gleichzeitig an der frischen Luft und vor allem alleine und ungestört.

Aktuelle Seite: Start FUNKTEAM SCHILDBERG Ausrüstung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok